Timo Hopfner und Werner Braun - 300 Punktspiele für den Eschweger TSV 1848

Timo Hopfner und Werner Braun - 300 Punktspiele für den Eschweger TSV 1848 / 10.12.2017

 
Beim letzten TT-Vorrunden-Punktspiel der laufenden Saison am 10. Dezember zwischen dem Eschweger TSV und dem SV Reichensachsen waren zwei Jubilare für den ETSV am Start. Timo Hopfner (m) und Werner Braun (r) bestritten ihr 300. Punktspiel für den Eschweger TSV 1848. 
Beide Spieler wurden von der TT-Abteilungsleiterin Petra Körner beglückwünscht und mit einer Urkunde und einem Geschenk des Vereins geehrt, verbunden mit der Hoffnung, dass sie noch viele Jahre erfolgreich für den ETSV an den Start gehen. 
 
Timo Hopfner begann seine TT-Laufbahn als Jugendlicher beim ETSV. Nach einem kurzen „Abstecher“ zum Nachbarverein TTV 79 Eschwege kehrte er zum ETSV zurück und spielte danach ohne Unterbrechung in der 1. Mannschaft. Als Spitzenspieler ist er dort eine tragende Säule.
 
Werner Braun kam über die Stationen: Brandenfels, Herleshausen, Vockerode und Aue im Jahr 2001 zum Eschweger TSV. Er spielte zunächst in der 2. Mannschaft. Seit einigen Jahren ist er Stammspieler in der 1. Mannschaft.
Zurück



nach oben