Frank Grubbe erhält Ehrung für 700 Spiele

Ehrung für 700 Spiele

 
Zum Punktspiel der 2. Herrenmannschaft des Eschweger TSV gegen Wichmannshausen konnte Abteilungsleiterin Petra Körner eine besondere Ehrung vornehmen:
 
Jubilar war Frank Grubbe, der sein 700. Punktspiel für den ETSV bestritten hat. Seit 1975 ist Frank Grubbe  Mitglied im Verein und ist seitdem in der TT-Abteilung aktiv . Begonnen in der Jugendmannschaft wurde er dann weiter in die Erwachsenenmannschaften eingesetzt und ist seitdem dem ETSV treu geblieben. In allen Mannschaften, in denen er eingesetzt war und ist, gilt er als zuverlässiger und engagierter Spieler.
 
Abteilungsleiterin P.Körner überbrachte die Glückwünsche der Abteilung, überreichte Urkunde und Präsent und gab Frank die besten Wünsche für die kommenden Jahre mit auf den Weg, verbunden mit der Hoffnung, dass noch viele weitere Einsätze für den ETSV hinzukommen.
Zurück



nach oben