Dr. Volkmar Rode erhält Ehrung für 1000 Spiele

Ehrung für 1000 Spiele

Zu einem ganz besonderen Jubiläum konnte die Abteilungsleiterin Petra Körner vor dem Heimspiel der 1. Herrenmannschaft des Eschweger TSV gegen Weiterode gratulieren:
 
Dr. Volkmar Rode machte an diesem Tag sein 1000. Punktspiel für den ETSV. Er erhielt hierzu eine Urkunde und ein Geschenk der Abteilung. Seit 1973 ist Volkmar beim ETSV Mitglied. Seit 1974 geht er ohne Unterbrechung für seinen Verein an den TT-Tisch.
 
In der Jugend begonnen, arbeitete sich Volkmar Rode dann über die 2. Herrenmannschaft vor bis er dann Stammspieler der 1.Herrenmannschaft wurde. Aus dieser Mannschaft ist er seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken; so ist auch Mannschaftsführer des Teams. Viele Erfolge konnte er in seiner Spielzeit feiern, zuletzt die Meisterschaft mit seiner Mannschaft in der Bezirksklasse und den Aufstieg zurück in die Bezirksliga.

Petra Körner gratulierte Volkmar Rode zu dieser tollen und herausragenden Leistung und wünschte ihm noch viele weitere erfolgreiche Jahre im Trikot des ETSV.
Zurück



nach oben